Report: Frankfurter Buchmesse 2015

22:51


                                               DIE GEBURT VON BUCHELEGANZ AUF DER FRANKFURTER BUCHMESSE

Die Buchmesse 2015 in Frankfurt war fantastisch, ich berichte euch hier von meinem Tag in Frankfurt. Eine Menge Autoren aber der Reihe nach, ich war mit der Stadtbibliothek Ludwigshafen da so begann mein Tag am Eingang City H1 und H2, Die Rolltreppen hoch und bezahlen, danach endlich zum Eingang und rein ging es, da meine Mutter mich bat mal bei Marie Luise Marjan vorbei zuschauen bin ich erst Richtung ARD-Bühne gelaufen (was ein sehr großer Fehler war wie sich herraustellte :C )
Über den ARD-Teil erzähle ich mal nichts da das eigentlich eher langweilig für euch ist. Anschließend bin ich zu Daniela Katzenberger.
Dort war allerdings die Schlange zu lang ich lauschte etwas bei ihrer Lesung zu ihrem neuen Buch (Tussi wird Mama). Versuchte ein paar anständige Bilder zu machen und bin dann weiter Richtung  Kai Meyer und hab mir hier auch ein Autogramm geholt, die Seiten der Welt werde ich auch demnächst lesen.

Daniela Katzenberger am RP-Forum

Kai Meyer und ich am Stand von Fischer

Anschließend bin ich zu Ursula Pozanski  die Layers vorstellte. (Ich habe es geschafft bei der Lesung entfernt zu werden dank eines kleinen Zwischenfalls bin halt echt ungeschickt) an dem Loewe-Stand war mir aber die Schlange ebenfalls viel viel zu lang. Also bin ich weiter allerdings sehr gefrustet. 
Je näher ich dem Ausgang kam hörte ich Musik und es war meine Lieblingsband Glasperlenspiel, Caro und Daniel waren total nett haben meine Signierwünsche erfüllt. Carolin hat ein tolles DIY-Buch rausgebracht (Lovemade)- Reinschauen lohnt sich eher für Mädels.
Danach voller guter Laune bin ich weiter zum Oetinger Verlag und hab mir gleich den neuesten Band  von James Frey seiner fantatischen Reihe Endgame geschnappt.
(Glasperlenspiel und Ich)

(Favoriten Buch von Oetinger)

Endgame überzeugt wieder durch ein edles Aussehen und einem sehr spannenden Inhalt, ich will jetzt nicht zu sehr spoilern da ich dafür wichtige Details des ersten Buches erwähnen müsste. Beim Oetinger Verlag habe ich sehr lange gesessen mich mit einer Vertreterin des Verlages über eines sehr trauriges Thema unterhalten und zwar Buchdiebstahl auf der Messe ;c ,

Als ich nochmal zum Loewestand zurückkehrte um mir Finstermoos von Jenifer Clark anzuschauen begegnete mir Frau Pozanski, die sich natürlich Zeit für ein Foto nahm.

(Ich und Ursula Pozanski),
Weiter bin ich dann zum Beltz Verlag wo Victoria Holmes von Erin Hunter (Warrior Cats, Seekers, Survivor Dogs) kommen sollte. Dort sollte ich die längste Schlange des Tages zu Gesicht bekommen.
(Victoria Holmes von Erin Hunter)
(Hab hier mal reingelesen, ich will jetzt nicht Erin Hunter schlecht machen aber mittlerweile ist es einfach zu viel!)

Anschließend bin ich in Richtung Piper-Stand gelaufen und wunderte mich über den Tumult, es stellte sich schnell heraus das Black Blade-Autorin Jennifer Estep signierte , in der Warteschlange war es soweit dieser Blog wurde erneut geboren nachdem ich vom alten nicht mehr die Internetadresse wusste. Beim Warten war Luna's Leseecke und diskutierte mit ihr über einige Bücher die erschienen sind natürlich war ich nicht alleine ein anderes Mädchen diskutierte mit. Themen waren Mythos Academy, Mind Games (Terri Terry), Rote Königin (Einfach ein Must-Read auch wenn ich Victoria Aveyard leider verpasst habe :C )

(Jennifer Estep und ich)



Dann ging ich zu den Computern und setzte diesen Plan in die Tat um, ich begann diesen Blog und versuche Blogspot zu verstehen. Danach ging ich nocheinmal zu Glasperlenspiel haha (aber nur kurz!!)

Zum finalen Abschluss traf ich noch sehr gute bekannte die ich vom Book Circle kenne und allgemein aus der Ludwigshafener Stadtbücherei. Diese erzählten mir vom Coppenrath-Stand und das es dort 50% auf alles gibt, also eilte ich schnell hin und hielt Ausschau nach Mind Games welches ich eigentlich schon gelesen habe, aber es würde sich sicher gut in meinem Bücherregal machen, leider ausverkauft. Naja dann gab es Naschereien und gemeinsames Ausgangsuchen und eine lustige Rückfahrt.

Kurz zum Freitag da traf ich in Mannheim Kiera Cass - Selection und kaufte mir dort auch Happily Ever After,welches hier demnächst ausführlich vorgestellt wird.

(Kiera Cass und ich <3)
Also ich bedanke mich für das Lesen und freue mich auf eure Kommentare und eigene Erfahrungen zur Buchmesse.

Liebe Grüße
Euer Timo
----Bucheleganz 18,10,15 /22:50Uhr---------

You Might Also Like

2 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge