Die Wahrheit über Amy

18:01



Aus dem Amerikanischen von Ivana Marinovic
Deutsche Erstausgabe
240 Seiten
Ab 14
ISBN 978-3-423-71665-9
19. Februar 2016







Inhalt:
Die Gerüchte über Amy kommen nach einer Party auf, bei der sie angeblich Sex mit zwei Jungs gehabt haben soll. Schlimm genug, doch dann verunglückt einer der beiden Jungs bei einem Autounfall tödlich, und Amy wird beschuldigt. Die Hexenjagd wird immer unbarmherziger, sogar ihre beste Freundin Kelsie wendet sich von ihr ab, und der Einzige, der die Wahrheit sagen könnte, hat zu viel Angst.

Meine Meinung:

Die Geschichte ist vielseiteig erzählt, man hat mehrere Perspektiven die sich aber alle auf das Hauptgerücht beziehen.  Die einzelnen Charaktere sind eigentlich sehr interessante Personen. Das Buch beginnt aus der Sicht von Elaine, die die Gastgeberin der Party gewesen ist, auf der Amy angeblich Sex mit Brandon mit Fitzsimmons und dem schon etwas älteren Tommy gehabt hat. Elaine glaubt auf das was sie hört, sie hat Amy nie direkt gefragt ob das wirklich die Wahrheit ist. Danach lernt man Kelsie, eine Freundin von Amy kennen. Kelsie's Mutter ist streng katholisch und auch sie erfährt von den Gerüchten über Amy, die existieren  und hat keine gute Meinung über Amy. Danach erfährt man mehr aus der Sicht von Josh, dem besten Freund von Brandon, der auch bei dem Unfall dabei war.
Der einzige der wirklich weiß was geschehen ist, ist der Streber Kurt. Dieser baut im Laufe des Buches eine Beziehung zu Amy auf. Kurt rückt nicht mit der Wahrheit raus, obwohl er weiß, dass Amy nie Sex mit Brandon und Tommy hatte. Die Letzte Sicht ist die von Amy.  Ein Nebenpunkt im Buch war Weight Watchers. Da in der kleinen Stadt jeder jeden kannte war dies einer der Treffpunkte bei denen rumgetratscht wurde.

Den Schreibstil der jungen Autorin finde ich super, sie beschreibt aus so vielen Situation die Lage von Amy, dass zeigt das jeder eine andere Ansicht zur eigentlich Wahrheit hat. Die einzelnen Teile waren jeweils flüssig geschrieben, man konnte sich direkt ein Bild der einzelnen Personen machen. Einfach klasse
Eine tolle Thematik die zeigt, dass ein falsches Gerücht, ein Leben zerstören kann.

Meine Bewertung:

Inhalt: 100/100
Stil: 100/100
Cover: 36/36

= 100 = 1+ = sehr gut =






You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge