[Special- Blogger im Fokus]Interview mit Nils von @bunteschwarzweisswelt

23:53

 
 B L O G G E R       I M     F O K U S  - B U N T E   S C H W A R Z W E I S S W E L T 

Heute kommt hier mal keine Rezension, denn ich interviewe absofort ein paar sehr bekannte Bookstagrammer. Gestern habe ich mir mal den lieben Nils von bunteschwarzweisswelt geschnappt und ihn mit ein paar Fragen zubombadiert. Teilweise euren Fragen, teilweise aber auch Fragen die ich ausgesucht habe.




Timo: Wie bist du zu deiner Instagramseite gekommen?

: Also ich hatte einen "privaten Account" auf dem ich alles mögliche gepostet habe. Bücher aber auch andere Sachen, Tags, die nicht buchbezogen waren. Also ganz normale Sachen aus meinem Leben sozugen. Aber auch mit Büchern und so. Dann war es so, dass ich mir dachte okay, dann mache ich mir eine Bücherseite. Ich hatte ziemlich viel Spaß daran, die Seite hieß "Seitenzauber" und wurde am 1.Mai.2014 gegründet. Dann war ich im Sommerurlaub und habe dort dann Bilder von Schiffen und so ein Zeugs gemacht Das sah dann in schwarzweiss. schön aus, damals sah es schön aus, jetzt nicht mehr. Dann hatte ich keine Lust mehr auf die Bücherseite, dann mach ich eben eine neue Seite. Ich habe dann den Namen von meiner damaligen Bücherseite einfach geändert in bunteschwarzweisswelt und habe dann einfach alle Bilder darausgelöscht. Diese schwarzweiss Bilder gepostet und  dann auch wieder Bücherbilder gepostet. Mein Account besteht jetzt jetzt am 1.Mai zwei Jahre, wobei streng genommen erst zu den Sommerferien. 


Timo: Wie perfektionistisch bist du bei deiner Instaseite?

: Sehr Sehr perfektionistisch. Ich sitze jetzt teilweise 6 Stunden an einem Tag da, das ist nicht übertrieben, das ist jetzt echt so. Als früher morgens dunkel war, habe ich dann die Deko rausgeräumt. Und habe dann erst aufgehört als es abends dunkel war. Ich sitze dann da und fotografiere. Teilweise kann es auch sein, dass ich die Bilder wieder lösche, wenn sie mir nicht gefallen


Timo: Wie planst du deine Instapics?
: Ich überlege mir vorher... Ich stelle mich vor dem posten an mein Regal, und suche Bücher raus die ich posten möchte. Dazu auch passende Deko. Ich schaue schon so, dass ich jeden Tag ein Bild poste. Wenn ich ans bearbeiten sehe, lege ich eine Reihenfolge fest, dass die Bilder zueinander passen. Manchmal lade ich auch fünf Bilder hoch, das variiert.

Timo: Rezensiert du jedes Buch, dass du liest. ?
:Meistens nur Rezensionsexemplare, oder Bücher die mir ganz gut gefallen haben. Ansonsten erzähle ich einfach was mir gefallen hat oder was mir nicht gefallen hat. So einige richtige Rezension wird das meistens nicht, da ich nicht gerne Rezis schreibe. 

Timo: Welches Buch ist dein absolutes Lieblingsbuch und warum?
: Die Stadt der träumenden Bücher von Walter Moers. 
Er hat einen sehr sehr tollen Schreibstil, er beschreibt die Orte sehr genau, aber trotzdem kommt keine Langeweile auf. Man kann sich richtig hineingefühlen. Er schreibt witzig und manchmal spannungsgeladen und das Buch enthält Bilder, die er selbst gezeichnet hat.. Das Buch ist einfach perfekt.

Timo: Findest du englische Cover oder deutsche Buchcover schöner.?


: Also das ist ziemlich unterschiedlich. Zum Bsp, bei Obsidian finde ich das deutsche Cover schöner, aber es gibt auch englische Cover die ich mag.

Timo: Wie viel Geld gibst du pro Monat für Bücher aus?
:
Das kann man nicht verallgemeinern. In manchen Monaten kaufe ich sehr viele Bücher, da auch viele erscheinen. Aber viele Bücher kaufe ich auch gebraucht und dann sind die eben günstiger.
Es variiert, da ich auch meinen SUB abbauen möchte.

Timo: Danke für das Interview Nils
: Gerne

You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Meine Blog-Liste