Cache

23:30

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 1 (28. Juli 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3737340269
  • ISBN-13: 978-3737340267
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren



Darum geht es:

Liebe, die das Herz verbrennt.
Leyla und Max sind seit einem Jahr ein ungleiches Paar. Max, der gutaussehende Typ aus gutem Hause, und Leyla, "Mauerblümchen mit Migrationshintergrund", wie sie sich selbst charakterisiert. Dennoch scheint alles perfekt, bis der geheimnisvolle Red auftaucht. Red, der Geocacher, der sich ständig aufregende Caches ausdenkt. Red, der Romantiker, der nachts bei Gewitter im See badet. Red, der so anders ist als Max: spontan, verrückt, leidenschaftlich. Leyla verliebt sich Hals über Kopf und gegen ihren Willen in Red. Was Leyla nicht ahnt: Max, dem es so schwer fällt, seinen Gefühlen Ausdruck zu geben, liebt sie über alle Maßen, verzweifelt, mehr als sein Leben. Was Leyla ebenfalls nicht ahnt: Red ist ein Spieler, ein Jäger und ein Blender. Leyla lässt sich auf ein gefährliches Spiel ein, das in einer Katastrophe endet.

Meine Meinung;
Dieser Roman hat mich wirklich positiv überrascht. Zu Beginn lernt man Leyla  und Max kennen ein Paar, welches schon länger besteht. Der schöne Max lernte die türkisch stämmige Leyla kennen. Ein klassiches Motiv, das feste paar wird durcheinander. Es erzählt ein allwissender Erzähler, deshalb war es ersteinmal für mich verwirrend dass der Fokus verteilt wird. Hier hätte ich einen Ich Erzähler der gewechselt wird definitiv bevorzugt. Während Max weg ist und sein Herz nur an Leyla denkt, widmet sich Leyla dem mysteriösen Red. Während Max sehr sympathisch rüber am ,konnte ich mich sogar nicht mit Red anfreunden Nur finde ich das Ende sehr sehr schade . Mir hat die Geocacheidee sehr gefallen, da ich selber gerne nach Caches jage, war das ganze sehr vertraut für mich. Das ganze wurde sehr spannend und hat mich schnell mitgerissen, sodass sich das Buch sich nicht nur flüssig lesen lies, sondern direkt süchtig machte. Das Cover finde ich sehr gelungen :D .
Viele Jugendliche lassen sich zu solch riskanten Spielen überreden und beachten das Risiko nicht,  dieser tolle Roman könnte für manche eine Warnung sein.

Meine Bewertung:
Inhalt: 10/10
Stil. 8,5/10
Cover: 5/5 
23,5/25 = 94 = sehr gut = 1 = 


You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge