UNGENÜGEND | DRACHENTAGE TAG 3 - ASUKA LIONERA

00:26






Die Drachentage gehen schon in die dritte Runde *Jubelsturm* Nach dem wir die jetzt schon Astrid und Alex hatten geht es heute schon mit Asuka Lionera weiter. Einer meiner Lieblingsautorinnen aus dem Verlag. Euch erwarten drei Teile, der erste Teil ist die Rezension zu Ungenügend, der zweite Teil das Interview und Teil drei ist die Rezension zu Divinitas.





  • Broschiert: 250 Seiten
  • Verlag: Drachenmond-Verlag (29. Februar 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3959912242
  • ISBN-13: 978-3959912242
  • Größe und/oder Gewicht: 14,9 x 2,2 x 21,1 cm
















Darum geht es:
Scheiße! Sie ist es! Siedendheiß durchläuft es meinen Körper. Gott, diese Stimme! Allein schon wie mein Vorname über ihre rosa Lippen kommt, bringt mich um den Verstand. Leon ist der Playboy der Schule, doch sein Herz gehört nur einer Frau: seiner ehemaligen Mathenachhilfe Alex. Als seine Eltern der anstößigen Beziehung auf die Schliche kommen, müssen sich Leons und Alex Wege trennen. Fast vier Jahre später stolpert Alex erneut in Leons Leben und bringt es gehörig durcheinander. Denn nun steht sie als ausgebildete Lehrerin vor ihm und ein Zusammensein scheint unmöglich... "Ungenügend" ist ein New Adult Roman über die verbotene Liebe zwischen Lehrerin und Schüler, gepaart mit prickelnder Erotik.


Meine Meinung:
Wow, dieses Buch war einfach toll, mit so viel Witz geschrieben, allein die erste Seite hat mich zum Lachen gebracht. Asuka Lionera versteht es sehr humorvoll zu schreiben. Dieses Buch machte mich wirklich sprachlos, es hat mich dermaßen in den Bann gezogen sodass ich es an einem Stück durchgelesen habe. Leon ist ein sehr sehr interessanter Protagonist,  Verrückterweise wurde er mir sogar sympathisch trotz seiner Verhaltensweise. Die verbotene Liebe zwischen Leon und Alex war toll erzählt. Das ganze wurde wahnsinnig toll umgesetzt, das verbotene Spiel wurde nicht über die ganze Handlung getrieben, im Vergleich zu anderen Büchern des Genres war eine Geschichte und eine Charakterentwicklung endlich mal vorhanden.Das ganze wurde zusammengemischt mit einem Ende, dass keiner am Anfang erahnen konnte. Das Cover sieht  öhm sehr erotisch aus, man sieht dem Buch an, dass es ein Erotikbuch ist, der Titel hat die Form eines "Ungenügend" -Stempel. (Sehe ich ab und an auf meinen Mathetests (Deshalb weiß ich das))

Ich kann es jedem nur ans Herz legen, dieses Buch wird euch um den Verstand bringen. 

Meine Bewertung;
Stil: 10/10
Inhalt: 10/10 + 1 für das Ende 11/10
Cover: 5/5

= 26/25 Punkte = ungenügend sehr gut + =  1+ = 







Buch wurde in die Liste (Top Books of 01/2016 aufgenommen!) - Auf die Liste kommen nur Bücher, die mehr als 5 Diamanten erreicht haben.





You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge