Rubinmond

00:13

  • Taschenbuch: 268 Seiten
  • Verlag: Fabylon; Auflage: 1 (1. September 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3943570681
  • ISBN-13: 978-3943570687













Darum geht es:
Eine verbotene Liebe durch die Jahrhunderte.
Seit Menschengedenken sind Seelenwächter auf der Jagd nach Wiedergängern,
die das Seelenwachstum der Menschen stören und ihre Seelen stehlen
wollen, um sie für ihre Zwecke zu missbrauchen oder sie in ihresgleichen zu
verwandeln und damit in die Verdammnis zu stürzen
Die junge Faye hat, soweit sie zurückdenken kann, seltsame Träume, in denen
stets derselbe junge Mann vorkommt. Sie spürt, dass etwas sie mit dem
geheimnisvollen Traum-Mann verbindet und lässt sich in Hypnose versetzen.
Meine Meinung:
Mit großen Erwartungen habe ich mich direkt an diesen tollen Roman gesetzt und ich wurde nicht enttäuscht. Die Idee war mal anders, zuerst dachte ich "Hmm, schon wieder eine Vampirgeschichte und musste sofort an Twilight denken, aber dem ist nicht so.Die Vampire waren anders, als man es gewohnt ist. Faye ist eine sehr sympathische Protagonistin, die man irgendwie sofort ins Herz schließen muss. Eine realistische Liebesgeschichte sowie ein Hauch Spannung runden das ganze ab und machen dieses Buch zum Pflichtbuch für ale Vampirfans. Das Ende der Geschichte ist nicht vorhersehbar und es gibt keine unnötige Längen und ist sehr angenehm zu lesen, vor allem da Nadinde Stenglein einen tollen leicht humorvollen Schreibsti hat, der deutlich wiedererkennbar ist.

Meine Bewertung:
Inhalt: 10/10
Stil: 10/10
Cover: 2/5



You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge

Meine Blog-Liste