Last Descendants

19:51

  • Broschiert: 368 Seiten
  • Verlag: FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch; Auflage: 1 (24. November 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3733503309
  • ISBN-13: 978-3733503307
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren
  • Reihe: Band 1 von 3 
  • Bewertung: 4,5/5











New York im Jahre 1863: Nach der Einführung der Wehrpflicht können reiche Bürger sich davon freikaufen, gegen die Südstaaten zu kämpfen, wer arm ist, muss in die Schlacht ziehen. Der wütende Mob startet eine blutige Revolte. Die Stadt versinkt im schlimmsten Chaos – mittendrin der fünfzehnjährige Owen. Eigentlich wollte Owen nur die Unschuld seines Vaters beweisen; nur für ihn hat er den Besitzer eines Animus ausfindig gemacht und das Risiko einer Reise in die Vergangenheit auf sich genommen. Denn Owen kommt aus der Gegenwart. Doch als er begreift, dass er plötzlich Teil einer viel, viel größeren Geschichte ist, ist es längst zu spät. Und schon ist er mittendrin in der seit Jahrtausenden währenden Fehde zwischen dem Geheimbund der Assassinen und dem mächtigen Templer-Orden – und ist auf der Jagd nach einem der berüchtigten Edensplittern.
Kann Owen seinen Auftrag erfüllen, und wird er seinen Vater vom Verdacht des Mordes reinwaschen können …?



Wow ich bin begeistert
Die Geschichte war wahnsinnig gut, ich hatte Angst dass ich nichts verstehe weil ich die Computerspiele zum Buch nicht kenne. Ich bin überrascht wie toll alles erklärt ist, man bekam das nötige Hintergrundwissen wenn man es brauchen. Wenn man den Klappentext liest, denkt man zunächst es geht nur um Owen, aber das Buch wird aus zahlreichen Perspektiven erzählt. Die Geschichte ist sehr spannend an manchen Stellen allerdings eine Spur zu brutal für die Zielgruppe.
Ich finde vor allem Owen sehr interessant, da man bei ihm wirklich mitfiebert. Das Prinzip des Animus kam mir allerdings sehr bekannt vor, trotzdem stieg an dieser Stelle die Spannung. Das historische Setting ist sehr gut beschrieben und kommt sehr authentisch rüber. Der Schreibstil war sehr angenehm und hat mich wirklich gefesselt, sodass ich wirklich Spaß an dem Buch hatte. Nach dem Buch hab ich mich dann auch am Videospiel versucht ;D
Das Cover passt perfekt.

You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge