Nachts in meinem Haus

01:14


  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (9. Januar 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453269691
  • ISBN-13: 978-3453269699
  • Bewertung: Ohne Bewertung

Tom ist ein anerkannter Kunstmaler, dazu reich und glücklich verheiratet. Alles läuft perfekt für ihn. Bis eines Nachts in seinem Haus etwas Schreckliches passiert. Unter Schock flieht er in ein toskanisches Bergdorf. Doch was ihm zunächst wie das Paradies erscheint, entpuppt sich schnell als Hölle. Tom hält das Alleinsein nicht aus, fühlt sich eingesperrt und verfolgt. Als er begreift, dass er niemandem mehr vertrauen kann, auch seinen Freunden nicht, ist es zu spät: Er trifft eine verhängnisvolle Entscheidung . . .
Ich habe dieses Buch abgebrochen nach knapp 300 Seiten.. 
Die ersten Seiten waren richtig spannend, doch danach dümpelt die Geschichte, die in meinen Augen nur Logikfehler enthält nur so vor sich hin. Tom ging mir schon nach ein paar Seiten auf die Nerven ich wurde überhaupt nicht mit ihm war, und hatte leicht sadistische Gedanken, die ihm einen schrecklichen qualvoll brutalen Tod gewünscht haben. 
Der Schreibstil der Autorin war auch nicht gerade einfach, es hat keinen Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Ich konnte keinen Charakter nachvollziehen.

Ich vergebe hier keine Bewertung, da das Buch abgebrochen wurde.....

You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge