Sarah - New York Diaries

20:00

  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (10. Januar 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426519402
  • ISBN-13: 978-3426519400
  • Bewertung: 7/5
  • Reihe: Teil II von IV, unabhängig voneinander lesbar
  • Preis: 9,99 €
  • Hier kannst du das Buch kaufen













Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind. 
Sarah Hawks lebt schon lange im Knights, und obwohl nichts darauf hoffen lässt, dass ihr großer Traum in Erfüllung geht, hält sie stur daran fest: Musikjournalisten mag es viele geben, aber niemand hat so ein Gespür für Musik wie sie. Dann lernt Sarah bei einem Konzert in einem kleinen Club den Sänger Will Brown kennen. Normalerweise trennt sie sauber zwischen Arbeit und Privatleben, doch diesmal stolpert sie Herz über Kopf in unbekannte Gefühlswelten.





Ich habe mich so so sehr auf die Fortsetzung von den New York Diaries gefreut und  natürlich hat Carrie aka Adriana mich nicht enttäuscht. Die Idee an sich ist sehr schön, klingt aber irgendwie bekannt. Doch das macht nichts, denn die Autorin haucht dem ganzen neues Leben ein. 
Sarah ist wirklich eine wirklich süße Charakterin, die versucht ihren Traum zu verwirklichen und hauptberufliche Musikjournalistin zu werden. Sarah ist sehr lebhaft und versucht Musik fernab der Charts zu entdecken, weswegen sie häufig in Klubs und Bars den verschiedensten Künstlern zuhört. Auch die Herrschaften lassen im neuen Teil der NYD-Reihe nichts zu wünschen übrig, da wären der Musiker Will, dessen Musik tief aus seinem Herz kommt und Charlie den sie zuerst für einen Kellner hält, obwohl er der Sohn eines mächtigen Tiers in der Musikindustrie ist und sie einstellen will. Diese leicht angehauchte Dreiecksbeziehung ist nicht der typische Standard sondern wunderbar ausgearbeitet. 
Das Setting wurde natürlich wieder wunderbar ausgearbeitet. Nach Band 2 hat man eine enorme Sehnsucht nach New York, man würde am liebsten hinreisen. Die Playlist ist eine wunderbare Begleitung zum Buch. Das Buch hat eine sehr wichtige Botschaft "Gib niemals deine Träume auf."
Ich war mir lange nicht sicher, wie man dieses Buch gerecht bewertet, es ist traumhaft und sticht wirklich hervor. Es ist kein 0815 Erotik-Buch, es ist ein Buch in dem es um die Leidenschaft zur Musik geht. Ich habe mich dazu entschieden diesem Buch mein absolutes Bonusmaximum zu geben, da der Schreibstil, der Inhalt und das Cover herausragen aus dem Mainstreambuchmarkt. Es ist ein sehr besonderes Buch.  Es ist schon jetzt eins meiner Jahreshighlights 2017





















You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge