Almost

00:00

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (18. März 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423716711
  • ISBN-13: 978-3423716710
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre
  • Originaltitel: Almost





Vielen Dank an den wunderbaren dtv-Verlag für das Buch




Worum geht es?

Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen – und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und 3. einen Freund. Denn nur, wenn sie all das hat, werden ihre Eltern ihr glauben, dass alles wieder okay ist bei ihr, und sie endlich wieder ein normales Leben führen lassen. Als ausgerechnet ihr Mitschüler Gray sich als Mitkonkurrent für das Praktikum entpuppt, bietet sich für Jess die perfekte Lösung für alle drei Punkte: Sie teilen sich den Job, Gray bekommt das ganze Geld und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Was Jess aber nicht weiß: dass Gray seine ganz eigenen Gründe hat, sich auf den Deal einzulassen.

Meine Meinung:

Die Idee an sich, finde ich ja sehr süß. Deswegen war ich sehr gespannt auf das Buch, ich wurde allerdings sehr enttäuscht. Inhaltlich war das Buch ziemlich seicht und eher nun ja flach, Die Protagonistin Jess ist absolut unsymphatisch, man wird überhaupt nicht mit ihr warm. Die anderen Charaktere wie Gray zum Beispiel haben keine Tiefe, man kann sich nicht in sie hineinversetzten.
Über diese Punkte könnte man ja hinwegsehen, wäre da nicht der katastrophale Schreibstil. Almost liest sich eher sehr zäh, es kommt langweilig rüber. Der Schreibstil der Autorin baut keine Spannung auf. Und das Ende ist einfach zu schlicht, da hat die Autorin offenbar keine Lust mehr gehabt. Das einzig schöne an dem Buch muss ich sagen ist das Cover, es sieht so träumerisch aus, das Gesicht sieht selbstsicher aus was auch gut zu Jess passt. Allerdings ist es inzwischen eine Art Standardcover mit dem Gesicht drauf, da könnte man kreativer sein.

Fazit: Wer seichte Liebesgeschichten ohne wirklichen Tiefgang mag wird hieran sicher seine Freude haben.

Meine Bewertung:

Inhalt: 5/10
Stil: 4/10
Cover: 3/5
= 14/25 =  48 = noch ausreichend (4-)  = 


You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge

Meine Blog-Liste