Covergott Alexander Kopainski| Drachentage Tag 2

00:00



 

                                                


Heute bricht der zweite Tag der Drachentage an. Immer Sonntags dreht es sich hier um den Drachenmondverlag. Für den heutigen Tag habe ich mir den talentierten (göttlichen) Coverdesigner Alexander Kopainski geschnappt. Seine Buchcover zieren viele Bücher. Für heute habe ich ihn gebeten eine kleine Auswahl seiner Drachenmondcover zu erstellen.


Seine Cover sehen immer toll aus und brauchen nicht immer Personen als Render. Alexader zeigt einen großen Einfallsreichtum was ein Cover betrifft. In den Kommentaren könnt ihr mir gern euer Lieblings KopainskiCover nennen.
Mein Lieblingscover von Alexander ist Die Dreizehnte Fee - Entzaubert, da es auch bei mir Regal steht. Aber "In Blut geschrieben" sieht auch sehr beeindruckend aus und ich hoffe das kann bald bei mir einziehen.




Hier ein kurzes Interview mit Alexander Kopainski


Bucheleganz: Liest du vor einem Auftrag, das Buch? Oder wie entsteht ein Cover?
Alexander:
Ich lese das Buch in der Regel nicht. Oftmals sind die Bücher, die ich gestalte zu dem Zeitpunkt auch noch gar nicht fertig geschrieben. Mir genügt eine Inhaltsangabe oder ein Exposé, um mich in die Geschichte einzufinden. Meine Auftraggeber geben mir da immer gute Infos, was die Story angeht! Ich frage auch gezielt nach, wenn ich ein bestimmtes Konzept verfolgen möchte, damit das Cover hundertprozentig zum Buch passt. Fragen wie beispielsweise »Wo spielt die Geschichte?«, »Wie sehen die Protagonisten aus?«, »Gibt es bestimmte Leitmotive?« oder auch »In welcher Zeit/Epoche spielt die Handlung?« (etc. …) helfen mir immer bei der Gestaltung.
Bucheleganz: Welches von deinen eigenen Covern ist dein absolutes Lieblings-Buchcover?
Alexander:
Mein Lieblingscover von meinen eigenen Covern ist die Rabenkönigin von Michelle Natascha Weber.
Bucheleganz: Wie kamst du auf die Idee Buchcover zu designen?
Alexander:
Ich habe früher selbst geschrieben und meine eigenen Cover gestaltet. Das hat mir dann so viel Spaß gemacht, dass ich irgendwann auch für andere Autoren Cover designt habe. So hat es sich für mich nach und nach zu meinem Beruf entwickelt.
Bucheleganz: Was machst du wenn du gerade Freizeit hast?
Alexander:
Ich reise sehr gerne! Außerdem liebe ich es, in Restaurants essen zu gehen. Wenn ich aber gerade zuhause und fertig mit der Arbeit bin, schaue ich gerne Serien oder lese Bücher



Am 23.7 erwartet euch eine ganz liebe Autorin



You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge

Meine Blog-Liste