Gespräch mit der Autorin | DRACHENTAGE TAG 3 ASUKA LIONERA

00:51


 Vor wenigen Tagen durfte ich mit Asuka ein kleines Gespräch führen, dieses Format passt doch zu einer Gamerin wie Asuka Lionera perfekt. Dies ist kein gewöhnliches Interview, es ist wie gesagt ein Gespräch. Es geht um Asuka als Person und Autorin, ich wünsche viel Spaß. 

GAME ON - 
Player 1: Bucheleganz  (Blau)
Player 2: Asuka Lionera (Weiß)







So okay dann starten wir: Asuka du bist eine bekannte Autorin beim Drachenmondverlag und vor kurzem erschien dein 4.Buch Was für ein Gefühl hat das in dir ausgelöst?
Na ja, so bekannt bin ich ja nun auch nicht 🙂 Jedes Buch, das erscheint, ist ein Gefühl zwischen Aufregung und Angst. Ich habe zwar einige Rückmeldungen von meinen Testlesern, dem Lektor und dem Korrektor, wie ihnen das Buch gefallen hat, aber Meinungen gehen ja bekanntlich auseinander 🙂 Meistens kann ich mich erst entspannen, wenn die ersten Feedbacks von "richtigen" Lesern eingetroffen sind.
Dann spann ich dich noch ein bisschen auf die Folter was meine Meinung zu Falkenmädchen betrifft. Wie haben deine Testleser denn auf den Anfang zu Ungenügend reagiert.
"Ungenügend" war eine Art Kurzschlussreaktionsbuch von mir 😃 Ich bin sonst eher im Bereich romantische Fantasy unterwegs und das ist auch das bevorzugte Genre meiner drei Testleserinnen. Es war ... ganz interessant, sagen wir es so 🙂
Romantisch Fantasy passt auch wenn ich mich nicht irre zu deiner Schreibplaylist, welches Lied hörst du immer wenn du schreibst.
Das ist verschieden. Viele Disney-Cover, viele Anime-Cover und viel Game-Musik. Momentan läuft "Angel with a Shotgun" rauf und runter, ebenso wie "Shatter me". Aber ich bin da flexibel, je nachdem was ich gerade für eine Szene schreibe.
Welches Buch von dir ist deiner Meinung nach das Buchhighlight um in deine Welt einzutauchen.
An jedem Buch hängt irgendwie mein Herz, aber wenn ich wählen müsste, wäre es "Nemesis: Hüterin des Feuers". Dieses Buch ist einfach ... ich 🙂
Welche Projekte stehen jetzt bei dir an?
Als letztes habe ich eine Kurzgeschichte zu "Divinitas" geschrieben, die am 01.08. erscheint. Momentan arbeite ich an einem Romantasy-Roman, in dem die nordische Mythologie eine große Rolle spielt.
Oh da dürfen sich deine Leser wieder freuen, was machst du wenn du gerade mal nicht vor deinem Computer sitzt.
Ich bin leidenschaftliche Zockerin und spiele seit vielen Jahren World of Warcraft. Aber auch Konsolen sind vor mir nicht sicher: The Legend of Zelda, Final Fantasy und Tales of sind die Reihen, von denen ich nicht genug kriegen kann. Zwischendurch darf's auch mal Harvest Moon oder Pokémon sein 🙂
Ansonsten bin ich viel mit unseren drei Hunden draußen unterwegs. Ich zeichne gerne und lese, wobei ich für letzteres immer weniger Zeit finde.
Ah Pokemon, ein sehr gutes Stichwort: Wie ist deine Einstellung zu Pokemon Go?
Ich habe es mir runtergeladen und angezockt, allerdings wohne ich in einem Dorf mit mehr Kühen als Einwohner. Hier gibt es nichts, nur Taubsis und Zubats. Also hab ich es ganz schnell wieder deinstalliert, weil es mich angeödet hat.
Oh dann hoffe ich Pokemon SM wird dich nicht enttäuschen. (Hust google mal Deutschhof 30 Einwohner 90 Kühe) Wenn du Teil in einem Konsolenspiel sein könntest, in welchem wärst du sofort dabei.
Final Fantasy VIII und X wären da meine Favoriten, wobei ich auch nichts gegen Zelda: Twilight Princess einzuwenden hätte. Ich meine, ein heißer Typ, der sich in einen Wolf verwandeln kann? Was gäbe es denn für mich besseres? 😃 (Drücken wir mal die Daumen, dass mein Mann dieses Interview nie zu Gesicht bekommt *lach*)
Das wäre doch auch ein tolles Buchthema "Ein heißer Typ der sich in einen Wolf verwandeln kann" Eine erotische Werwolfsgeschichte. Welches Buch ist denn dein Lieblingsbuch?
Ich glaube, ich habe gar nicht DAS Lieblingsbuch. Das schwankt bei mir immer mal 🙂 Ich liebe die Dark Elements Reihe und warte sehnsüchtig auf Teil 3. Genauso gern habe ich aber auch Outlander (bis einschließlich Teil 3) gelesen oder "Das Lächeln der Fortuna". Ich bin da wirklich flexibel. Es muss zu meiner momentanen Stimmung passen und da entscheide ich dann spontan, ob ich zu einem Fantasy-, einem New Adult- oder einem historischen Roman greife.
Okay um zum Drachenmondverlag zurückzukommen. Wie gefällt dir der Verlag und das Programm?
Ich bin gerne Teil des DM und fühle mich dort gut aufgehoben. Das Programm ist vielfältig, sodass für jeden Lesegeschmack etwas vorhanden ist.
Möchtest du meinen Blogbesuchern noch etwas sagen?
(In so was bin ich echt nicht gut ...) Erst einmal danke, dass du dir die Zeit genommen hast, dieses Interview zu lesen! Ich hoffe, du konntest etwas mehr über meine Bücher und mich erfahren. Wenn du eines meiner Bücher gelesen hast, freue ich mich über Feedback, sei es durch eine Rezension, eine Nachricht auf Facebook oder eine EMail 🙂
Dann sage ich vielen vielen Dank für dieses Interview. Und ja du der dieses Interview liest, öffne die Website des Drachenmond und kaufe alle Bücher von Asuka
Vielen Dank ❤

You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge

Meine Blog-Liste