Fangirl

00:09






  • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (24. Juli 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446257004
  • ISBN-13: 978-3446257009
  • Preis: 18,00€ (HC) ; 13,99€ (E-Book)
  • Bewertung: 5 DIAMANTEN / 5 DIAMANTEN 
  • KAUFEMPFEHLUNG? JA!!!!!

Danke an den Hanser Verlag für das Rezensionsexemplar <3 

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien

Auf dieses Buch habe ich mich schon so so lange gefreut und es konnte mich direkt begeistern. 
Caths Welt wird  aus den Fugen gerissen , als ihre Zwillingsschwester entscheidet lieber auf Partys zu gehen und sich nach Jungs umzuschauen anstatt mit ihr gemeinsam in einem Zimmer am College zu wohnen und gemeinsam ihre Fanfiction weiterzuschreiben. Dadurch verabschiedet sie sich immer mehr in ihre Welt der Fanfictions und verschließt sich immer mehr für die Außenwelt. Cath konnte ich zu Beginn sehr gut verstehen, wenn die normale Welt nicht so läuft, flüchtet man sich in die fiktionale Welt. Sie ist anders  als die anderen Mädchen, aber nett und achtet behutsam darauf niemanden zu verärgern. Im Laufe der Handlung ist sie wie eine Blüte, zu Beginn eine verschlossene Knospe gegen Ende eine leicht geöffnete Blume. Auch die anderen Charaktere waren großartig und einzigartig Levi, Reagen und auch Wren, es ist absolut realistisch beschrieben. Keiner wird nur oberflächlich behandelt.  Das College ist eine Zeit, in der sich viele Menschen ändern und das genau bekommt Cath zu spüren. Ihr ganzes Herzblut steckt in ihrer Fanfiction um die "Simon Snow"-Reihe. Als Leser bekommt man auch Einblicke in diese Geschichte, in das Original sowie in Caths Story. Das fand ich einfach großartig und ich habe nun wirklich Lust mehr von Simon Snow zu lesen !
Ich kenne Rainbow Rowells Schreibstil und bin daran auch gewohnt, denn wenn man noch nichts von dieser meisterhaften Autorin gelesen hat, muss man sich erst daran gewöhnen. Die Geschichte wird aus der 3. Person erzählt, aber mit dem Fokus auf Cath. Genau dieser Aspekt ist gut so, ich denke wäre das Buch aus der Ich-Perspektive, wäre einem vieles durch die Verschlossenheit von Cath entgangen.  
 Das Buch ist wie immer sehr typisch für Rowell, sehr real und genau das ist das besondere an diesem großartigen Meisterwerk, der sicher groß und klein begeistern wird. Das Cover zeigt Cath an ihrem Laptop. Im Hintergrund ein Simon Snow Poster, welches das Cover des Buches ist, das im dtv Verlag erscheinend wird. Eine großartige Kombination. 


Ich bin nun ein Fanboy von Fangirl.
Ein großartiges Buch mit realen Emotionen!


You Might Also Like

0 Kommentare

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge

Meine Blog-Liste