No Return - Versteckte Liebe

08:00


  • Format: E-Book (Mobi hier kaufen ; E-Pub hier kaufen) 
  •   Seitenzahl der Print-Ausgabe: 286 Seiten
  • Verlag: Impress (3. August 2017) / Carlsen
  • Preis: 3,99€
  • Reihe: Band 2 von 2 (Rezension kann Spoiler zu Teil I beinhalten)
  • Bewertung: 7/5 DIAMANTEN
  • Kaufempfehlung: JA!!!!!!!!!

Nach einer anstrengenden Europa-Tournee mit seiner Boyband WrongTurn kann sich Tony endlich für eine Weile zurückziehen und eine Ruhepause einlegen. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Gedanken kreisen unaufhörlich um seinen besten Freund Drew. So sehr er sich auch bemüht, er kann ihn einfach nicht vergessen. Aber seine Entscheidung steht fest … oder?​
(Klappetext, Quelle: Carlsen)

Tony will sich nach der Tournee zurückziehen und fährt vollkommen abgemagert und erschöpft zu seiner Tante. Dort wird ihm klar wie sehr er Drew vermisst und wie nah ihm das ganze geht. Tony und Drew werden ein Paar und endlich steht sich Tony seinen Gefühlen darüber ein, doch sie müssen ihre Beziehung verstecken, denn laut der Managerin verkaufen sich die Platten von WrongTurn nur, weil die Jungs gut aussehen. 
In diesem Teil merkt man wieder deutlich Tonys inneren Konflikt, er will sich selbst seine Homosexualität nicht eingestehen und muss sich erst selbst finden. Die Entwicklung, die er durchmacht ist so süß. Allerdings wird er oft aus der Bahn geworfen und das ist verständlich bei dem was sich in seinem Umfeld zusammenbraut. Seine große Liebe muss eine Frau daten, um nicht aufzufliegen, das schmerzt ihn natürlich mehr als alles andere. Man leidet mit ihm und würde ihn am liebsten in den Arm nehmen und trösten. Drew ist wirklich goldig und auch die Art wie er Tony liebt ist einfach nur knuffig. Man leidet auch mit Drew mit, wenn es ihm schlecht geht, da er gezwungen wird mit einer Schauspielerin auszugehen. Tonys neue Mutter und ihre Tochter Sheryl sind  einfach so sympathisch, man schließt sie direkt ins Herz. Sie sind herzensgute Menschen und große #Anton Fans  und das spürt man als Leser. Sie freut sich wenn Drew und Tony glücklich sind. Die anderen Bandmitglieder werden einem ab einer bestimmten Stelle sympathischer, aber das müsst ihr einfach selbst lesen. Wer einem definitiv nicht ans Herz geht ist Cassie, aber wer Band 1 gelesen hat, weiß das erklärt sich von selbst.  Die Geschichte ist witzig, dramatisch und einfach herzergreifend, man muss weinen, lachen, zittern und manchmal einem Charakter einfach eine gute Fahrt in die Hölle wünschen. Die ganze No-Return Reihe ist eine besondere Reihe, die sich sehr leicht lesen lässt, dank und fassbaren tollen Schreibstils von Jennifer Wolf, denn es macht süchtig.
Was ich besonders toll fand war auch das Thema"Fannähe", hier erinnere ich nur an @KingAnton. Zusammenfassend muss ich der Autorin danke sagen, dann als Leser findet man sich auch selbst wieder und sieht die Welt danach anders.

Liebe Jennifer Wolf, ich danke dir für No Return, ich danke dir für Tony und Drew, ich danke dir für jeden Kuss ... etc der beiden. Ich danke dir für jede Träne die ich vergossen habe ... und es sind einige ... Ich danke dir für Shanian, ich danke dir für jedes Mal wenn ich lachen musste. Für jeden Ausraster den ich hatte wegen Tonys Mutter oder der Kuh von Kellnerin.  Danke für alles 😍❤



Eine der großartigsten Reihen dieser Welt bekommt mit diesem Band ein würdiges Finale. 
Jennifer Wolf beendet ihre Reise wie sie begonnen hat mit viel Witz und einer großen Liebesgeschichte, meiner Meinung nach größer als die von Romeo und Julia. EINFACH EINE PERFEKTE GESCHICHTE 











You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ich habe zwar die Rezension übersprungen, da ich Bd. 1 noch nicht gelesen habe, aber beim Fazit wurde mir endgültig bewusst: Ich sollte mich richtig schämen, dass ich die Reihe noch nicht angefangen habe, vor allem, ich liebe Die Geschichten der Jahreszeiten von Jennifer Wolf...
    LG
    Nightmarebookshelf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. LIES ES ADRIAN! LIES ES !!!!!!! Von den Jahreszeiten muss ich Tagwind noch lesen ^^ :D

      Löschen
  2. Ahoy Timo,

    bereits Band 1 konnte mich begeistern, aber nachdem ich jetzt auch den zweiten gelesen habe, bin ich total verliebt in die Reihe und die fünf Jungs... eine sooo schöne Liebesgeschichte, berührend und stark, mutmachend und bezaubernd *-*

    Ich lass´ dir dann mal frech meinen Link und sonnige Sonntagsgrüße da, Mary
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/08/no-return-geheime-gefuhle-versteckte-liebe.html

    AntwortenLöschen

Partnerblogger

Beliebteste Beiträge

Meine Blog-Liste